Mehrkampftag der Jugend 2017

Nur eine Woche war es her, seit unsere Turnerinnen den Wettkampftag der Jugend bestritten haben, da stand auch schon der nächste Wettkampf vor der Tür: Der Mehrkampftag in Ingersheim. Die drei bestplatzierten Turnerinnen dieses Wettkampfes haben die Möglichkeit, den Turngau Neckar-Enz beim Baden-Württembergischen Landesfinale im Mehrkampf zu repräsentieren und sich für den Wettkampf auf Landesebene zu qualifizieren. Der Druck war also spürbar.

Alessa holte den Titel: „Gaumeisterin des Turngau Neckar-Enz im Mehrkampf“ nach Hemmingen und qualifiziert sich mit ihrem ersten Platz direkt für das Landesfinale am 01.07.2017 in Heidenheim. Herzlichen Glückwunsch!
In der Altersklasse von Romy und Nora war das Teilnehmerfeld sehr groß und die Konkurrenz stark. Trotzdem landete Nora am Ende auf Platz 8 und Romy fehlte am Ende nur ein Punkt für einen der begehrten Qualifikationsränge. Sie belegte Rang 5 und verfehlte damit das Landesfinale ganz knapp.
Jacqueline und Elisa traten beim Gemischten Sechskampf an, bei dem die Teilnehmerinnen, wie auch beim Qualifikationswettkampf, nicht nur turnen, sondern auch noch drei Disziplinen im Fachbereich Leichtathletik abdecken. Jacqueline und Nora mussten in diesem Jahr zum ersten Mal beim Kugelstoßen antreten, was für beide eine große Herausforderung war. Elisa landete am Ende auf Platz 7 und Jacqui freute sich über Platz 6.
An dieser Stelle bedanken wir uns ganz besonders bei Natascha für … und bei den mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.