Einzug der GSV Trampolinturnerinnen in das Schülerligafinale

Spannend bis zur letzten Minute war es bei der zweiten Vorrunde der Schülerliga Gruppe Nord 1 am 13.11.2021 in Ruit.

Nachdem wir uns im Oktober knapp vor Sindelfingen den 2. Platz in der ersten Vorrunde sicherten, war es diesmal wieder ein spannender Wettkampf. Nach dem ersten Durchgang konnten sich die Trampolinerinnen der GSV Hemmingen durch tolle Übungen von Jule, Laura, Maya, Charlotta und Emily wichtige 3 Durchgangspunkte sichern. Mit gestärktem Selbstvertrauen war nun das Finale sehr nah gerückt.
Doch beim zweiten Durchgang war der Wurm drin. Charlotta hat sehr gut gestartet, doch nachdem Sophia Ihre Übung durch einen Fehler abbrechen musste und Maya auf Grund eines weiteren Fehlers 2 Strafpunkte kassierte, konnten auch die guten Übungen von Julia und Emily den Durchgang nicht retten und es haben wenige Zehntel Punkte in diesem Durchgang auf die Mannschaft aus Sindelfingen gefehlt. Im dritten Durchgang lief dann wieder alles glatt. Julia konnte Ihre Leistungen nochmal deutlich steigern, Charlotta hat eine solide Übung gezeigt, Maya ist auf Nummer sicher gegangen und hat eine einfachere, aber dafür sichere und schöne Übung geturnt und auch Lia konnte zeigen, was Sie kann. Nach den ersten 4 Teilnehmern lag die Mannschaft aus Hemmingen jedoch mit 107,245 zu 107,460 Punkten haarscharf hinter Sindelfingen. Nun war noch Emily dran und hatte es am Ende in der Hand, ob es mit dem Einzug ins Finale für Hemmingen klappt. Trotz oder vielleicht auch auf Grund der großen „Last“ konnte Emily am Ende die beste Übung der Hemminger turnen und damit den zweiten Platz hinter den starken Ruitern sichern.

Wir freuen uns sehr durch die tolle Leistung der 8 Trampolinerinnen dieses Jahr am Finale der Württembergischen Schülerliga teilnehmen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.