Wettkampftag der Jugend in Münchingen

Am Samstag, 28. April 2018 hat für die Mädels der GSV Hemmingen die Wettkampfsaison 2018 begonnen. Mit 7 jungen Damen beim Wettkampftag der Jugend  in Münchingen an den Start gegangen. Beim Wettkampftag der Jugend handelt es sich um einen Mannschaftswettkampf, bei dem jeweils die besten drei Turnerinnen in die Wertung kommen.
Die Vorbereitung auf diesen Wettkampf war, wie in jedem Jahr, sehr herausfordernd, denn neben dem Vorbereitungstraining übten die Mädels auch noch für die Vorführung am 1. Mai.
 Unsere Erwartungen waren daher für diesen Wettkampf nicht sehr hoch gesteckt. 
Der erste Wettkampf des Jahres ist auch immer deshalb sehr spannend, weil er einen Anhaltspunkt für die individuellen Stärken liefert und zeigt, in welchen Bereichen noch Trainingsbedarf besteht.

Zum ersten Mal traten Romy, Jacqueline, Sabine, Nora, Mirijam, Stefanie und Eva beim Wettkampftag der Jugend gemeinsam als Mannschaft in der B-Jugend an. Neben unseren Mädels gingen in dieser Altersklasse noch 18 Mannschaften an den Start, was für diesen Wettkampf eine unglaublich hohe Zahl an Konkurrenten ist. Die Wartezeiten an den einzelnen Geräten waren daher sehr lange.

 Unsere Turnerinnen  ließen sich die Laune jedoch nicht verderben und landeten nach einem sehr langen Wettkampftag auf Platz 12.

Herzlichen Glückwunsch zu den guten Leistungen!!
Unser besonderer Dank geht an Kathi, Britta und Frau Ziegenhagel.
Wir gratulieren Kathi ganz herzlich zur bestandenen Kampfrichter-Premiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.